Cuadraspania
Nuestra tienda
Cuadraspania

Geschichte

1) Gro├čvater, Antonio Cuadras (Jahre 50 und 70)

  • Antonio Cuadras
    Antonio Cuadras

    Von 1950 bis 1978

    A. Cuadras Senior war H├Ąndler und Erzeuger in Perpignan (S├╝dfrankreich). Haupts├Ąchlich widmete er sich dem Einkauf von spanischen Orangen, die er in Frankreich weiterverkauft hat.

    Au├čerdem betrieb er eine Aprikosenzucht. Die Fr├╝chte exportierte er zusammen mit zugekaufter Ware nach Deutschland, England und in die Niederlande.

    Er war ein Abenteurer und Innovator: In Le Barcar├Ęs legte er Reisfelder an.

  • Antonio Cuadras

    Von 1978 bis 1980

    Er züchtete und handelte in Perpignan. 
    Au├čerdem war er ununterbrochen auf der Suche nach neuen Produkten f├╝r den Markt.

  • Von 1980 bis 1989


    So begann das gro├če Abenteuer der Endivie, insbesondere des Fris├ęe.

    Der Fris├ęe war ein Sommergem├╝se, welches ausschlie├člich im Nordosten Europas auf den Tisch kam (haupts├Ąchlich Nordfrankreich, Belgien und England).

    So wurde er zum ersten Erzeuger, der im Fris├ęe im Winter anbaute. Und obwohl der Verkauf seiner Ernte schleppend anlief, erwachte schnell das Interesse der Kunden.

  • Von 1989 bis 1991

    Im Jahr 1989 entschied sich A. Cuadras Senior, der seiner Zeit immer einen Schritt voraus war, zur ├ťbersiedelung nach Spanien. Er hoffte, dass das Klima in Puerto Lumbreras (Murcia) den Winteranbau im Freien zulassen w├╝rde.

    Er brachte die Pflanzen aus seinem Saatbeet in Frankreich mit, verzeichnete damit gute Zuchterfolge und erweiterte seine Produktionsfl├Ąche.┬á

    Im Winter 1991, als alles auf eine erfolgreiche Ernte hindeutete, wurden alle Pflanzen bei einem Temperatursturz auf -7┬á┬░C vernichtet. Der gew├Ąhlte Ort war nicht ideal f├╝r den Freilandanbau.

  • Von 1992 bis 1996

    Im Jahr 1992 beschloss A. Cuadras Senior den Umzug nach Cuevas del Almanzora, nur 50 Kilometer weiter s├╝dlich an der andalusischen K├╝ste gelegen.

    Jahr um Jahr entwickelte er den Anbau von Endivien und Artischocken weiter und verkaufte wie immer an seine Kunden in Europa.

  • Von 1997 bis 1998

    Im Jahr 1997 entschlossen sich die ├Ąltesten Kinder, A. Cuadras Junior und Josephine, zusammen zu ihrem Vater nach Spanien zu ziehen. Sie ├╝bernahmen die Z├╝gel im Familienbetrieb, der inzwischen 15 Hektar Anbaufl├Ąche hatte, und spezialisierten sich in den Bereichen Anbau und Vertrieb.

    Nun, da die Kinder im Betrieb mitarbeiteten, gab die Familie Ihrem Unternehmen eine Struktur. So entstand Cuadraspania, eine Gesellschaft mit beschr├Ąnkter Haftung.

  • 1999

    Im Sommer 1999 beschloss man aufgrund des Kundeninteresses die Fortf├╝hrung der Produktion im Sommer.

    Trotzdem war die K├╝ste nicht der geeignete Ort, da die Ergebnisse auf dem Feld eher mittelm├Ą├čig ausfielen.

  • Von 2000 bis 2001

    Nachdem verschiedene Zonen im andalusischen Hochgebirge ausprobiert wurden, zog man im Sommer 2001 nach Puebla de Don Fadrique: eine Ebene auf 1000 Metern H├Âhe in den Bergen Granadas.

    Im Jahr 2001 beschloss Cuadraspania, in seine Anlagen zu investieren, um bestm├Âglich f├╝r die t├Ągliche Arbeit ausgestattet zu sein. In dem ersten Haus, welches man kaufte, wurde direkt neben dem Saatbeet ein Verarbeitungszentrum eingerichtet, wo die G├╝ter f├╝r den Versand nach Spanien und Europa unter optimalen Bedingungen vorbereitet werden konnten.

  • Von 2002 bis 2003

    In den Jahren 2002 und 2003 wurde mit dem Anbau von krausbl├Ąttriger und glatter Endivie begonnen, im Sommer fanden dazu die Testl├Ąufe statt.

  • Von 2004 bis 2005

    Im Jahr 2004 sollte der Anbauprozess optimiert werden. Daher suchte man ein Anbaugebiet, welches sich zwischen der K├╝ste und dem Hochgebirge befand. Da es im Fr├╝hling und im Herbst immer Qualit├Ątsprobleme gab, ging man davon aus, dass das Gebiet nicht optimal geeignet war.

    So wurden verschiedene Orte besucht, bis man in Baza, einem Dorf in der Provinz Granada, ankam.

  • Von 2006 bis 2008

    Im Jahr 2006 stie├č der j├╝ngere Sohn Jean dazu. Er unterst├╝tzte unter anderem Antoine Junior bei der Produktion, einem Aufgabenbereich, der immer gr├Â├čer und anspruchsvoller wurde.

    Seit 2006 wird best├Ąndig modernisiert und erweitert: Das Saatbeet, das Verarbeitungszentrum und eine neue Lagerhalle wurden gebaut.

  • De 2009 bis 2010

    Im Jahr 2009 beschloss Cuadraspania die Ausweitung der Produktion von krausbl├Ąttriger und glatter Endivie auf das ganze Jahr, um seinen Kunden immer perfekten Service bieten zu k├Ânnen. Vorher wurden diese Sorten lediglich im Sommer angebaut.

  • Von 2011 bis 2012

    Im Jahr 2011 nimmt Cuadraspania zum ersten Mal an der Messe Fruit Attraction teil und er├Âffnet sich neue M├Âglichkeiten im Sektor Obst und Gem├╝se.

     

  • Von 2013

    Im Jahr 2013 wollte Cuadraspania die Welt kennenlernen und selber bekannt werden. Daher wurde diese Webseite entwickelt, damit alle, vom Importeur ├╝ber den Gro├čh├Ąndler und den K├╝chenchef bis hin zum Endverbraucher, unsere Produkte kennenlernen k├Ânnen.

© 2017 Cuadraspania SL - Alle Rechte vorbehalten | Gesetzliche Wahrnehmung

Apdo. de Correos 130 04610 Cuevas Del Almanzora (Almer├şa)